Umsätze steigen wieder

Montag, 22. November 2021
Foto: TransFair e. V. / Miriam Ersch

Fairtrade. Im ersten Halbjahr 2021 stieg der Umsatz mit Fairtrade-Produkten in Deutschland um vier Prozent, konnte damit die vorangegangene Corona-Delle wieder ausbügeln. Der Gewinner im ersten Halbjahr war die Tafelschokolade, deren Absatz um 35 Prozent zulegte. Dies ist laut Fairtrade vor allem den neuen Eigenmarken des Handels zu verdanken. Ein ähnlich starkes Absatzwachstum mit 34 Prozent verzeichnet Fairtrade-Tee. Fairtrade-Zucker legt um 13 Prozent zu, Kaffee und Säfte konnten ihre Absätze halten. Der Grossteil der in Deutschland verkauften Fairtrade-Lebensmittel (ca. 60 %) ist darüber hinaus Bio-zertifiziert.