Ausgabe:

  • Mit ihren besonderen Aromen machen Gewürze die Geschmacksvielfalt überhaupt erst möglich. Ob Klassiker oder exotische Mischungen – Gewürze sind die Basis für eine kreative Küche. Richtig platziert sind sie für den Handel ein attraktiver Margenbringer.

  • Der Handel hat mit seinen POS-Hygienekonzepten schnell auf Corona reagiert. Welche neuen Lösungen künftig das Potenzial für ein weiter professionalisiertes Hygienemanagement haben.

  • BBE-Geschäftsführer Joachim Stumpf sieht Corona als Beschleuniger der Strukturveränderungen im Handel – bescheinigt aber LEH und Drogeriemärkten eine hohe Resilienz.

  • Verbraucher verändern ihr Kaufverhalten und shoppen zunehmend mobil, dies beobachten Retailexperten. Corona beschleunigt diese Entwicklung. Welche Handelskonzepte jetzt gefragt sind.

Willkommen auf MARKANT Magazin

Neue Artikel

Foto: stock.adobe.com/alicja neumiler

Mit ihren besonderen Aromen machen Gewürze die Geschmacksvielfalt überhaupt erst möglich. Ob Klassiker oder exotische Mischungen – Gewürze sind die Basis für eine kreative Küche. Richtig platziert sind sie für den Handel ein attraktiver Margenbringer.

Foto: Fotos: stock.adobe.com/Milan

Der Handel hat mit seinen POS-Hygienekonzepten schnell auf Corona reagiert. Welche neuen Lösungen künftig das Potenzial für ein weiter professionalisiertes Hygienemanagement haben.

Foto: Unternehmen

BBE-Geschäftsführer Joachim Stumpf sieht Corona als Beschleuniger der Strukturveränderungen im Handel – bescheinigt aber LEH und Drogeriemärkten eine hohe Resilienz.

Foto: stock.adobe.com/wedninth

Verbraucher verändern ihr Kaufverhalten und shoppen zunehmend mobil, dies beobachten Retailexperten. Corona beschleunigt diese Entwicklung. Welche Handelskonzepte jetzt gefragt sind.

News

Foto: stock.adobe.com/Rido

Im Zuge der Corona-Pandemie kaufen immer mehr Verbraucher weltweit ihre Lebensmittel online. Allein Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien und die USA werden im Jahr 2020 voraussichtlich rund 350 Millionen mehr Bestellungen von Nahrungsprodukten im Internet verzeichnen als im vergangenen Jahr.

Foto: stock.adobe.com/rh2010

Seit 2017 wächst die Handelsgastronomie jährlich um vier Prozent und erreichte 2019 einen Jahresbruttoumsatz von zehn Millarden Euro an mehr als 35 000 Verkaufsstellen in Deutschland. 

Manor wird ab November den Einsatz von Fnac-Shop-in-Shops in seinen Häusern in Chavannes, Monthey, Biel und Vésenaz testen.

Foto: Unternehmen

Es gibt unzählige Optionen, mit denen sich der Handel für Gegenwart sowie Zukunft rüstet und Einkaufserlebnisse im Laden oder online kundenfreundlich gestaltet. Best Retail Cases hat sich dabei zur Aufgabe gemacht, über die besten Installationen und Lösungen im nationalen und internationalen Handel zu informieren.

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.