Willkommen auf Markant Magazin

Neue Artikel

Foto: Oktalite

Smartes Licht erobert den Handel: Mit modernen Konzepten lassen sich Waren optimal präsentieren. Auch das Erfassen von Kundenströmen oder die Verknüpfung mit digitalen Anwendungen der Hygienelösungen sind mit Licht heute möglich.

Foto: stock.adobe.com/OlegDoroshin

Energy-Drinks bleiben auf Wachstumskurs, wobei «flavoured» und «zuckerfrei » die stärksten Treiber in der Kategorie sind. Innovationen, wie neue Sorten oder der Zusatz funktionaler Inhaltsstoffe, sollen den Markt weiter ankurbeln.

Foto: stock.adobe.com/baibaz

Vom «Hausfrauensport» zum Trend auf Instagram – Backen ist angesagt, was die Verkaufszahlen von Mehl steigen lässt. Am stärksten wachsen Spezialmehle, Urgetreide sowie Bio- und glutenfreie Produkte.

Foto: stock.adobe.com/thaiview

Nach welchen Kriterien Verbraucher ihren Lebensmittelhändler auswählen und was dieser tun kann, um seine Ergebnisse zu verbessern – darauf liefert dunnhumby Antworten, jetzt erstmals auch für den deutschen LEH.

News

Foto: Unternehmen

Kiennast. Das österreichische Handelshaus konnte seinen Umsatz in 2021 um 5,4 Prozent auf 94 Millionen Euro steigern. Die grössten Umsatzträger waren der Lebensmitteleinzelhandel (42,6 Mio. Euro) und der Gastro-Grosshandel, dessen Umsatz um 15 Prozent auf 42,3 Millionen Euro anstieg

Lightcycle. Wenn Wohnräume neu eingerichtet werden oder zuhause das Licht ausgeht, weil LED- oder Energiesparlampen defekt sind, kaufen über 40 Prozent der Verbraucher Leuchtmittel am liebsten im Baumarkt vor Ort, gefolgt vom Elektromarkt (16,3 %), Supermarkt (14,9 %) und Drogeriemarkt (3,7 %).

Foto: stock.adobe.com/Deyan Georgiev

Destatis. Im Jahr 2021 haben 6260 landwirtschaftliche Betriebe in ganz Deutschland 4,3 Millionen Tonnen Gemüse geerntet – zehn Prozent mehr als im Vorjahr und 15 Prozent mehr als im Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden die Anbauflächen 2021 um vier Prozent auf 131 900 Hektar ausgeweitet.

Foto: Unternehmen

Kaufland geht jetzt in Sachen Tierwohl den nächsten Schritt und nimmt Rindfleisch aus der Haltungsform Stufe 2 ins nationale Sortiment.

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.